Sponsoren von Anfang an dabei I Die Bundesregierung I Aktivbüro I Alle Sponsoren im Überblick


Herzlichen Dank an alle Sponsoren, ohne die das alles nicht möglich wäre.

Über den gesamten Werdegang der "Privatinitiative Kuscheltiere für Krisengebiete" begleiteten mich drei herausragende Unterstützer, bei denen ich mich ganz herzlich für das bisher Geleistete bedanken möchte.



Von Anfang an waren dabei:

Elektronik Shop Nösel, Kaiserallee 53, Ecke Nelkenstraße, 76185 Karlsruhe





























Herr René Nösel, Inhaber des Geschäfts, war von Anfang an dabei. Mit ihm zusammen entstand die Idee, und die Aktion hat sich mit dessen Hilfe weiterentwickelt. Er stellte sich immer zur Verfügung, wenn es um Sammlungen ging, stellte Transportkapazitäten zur Verfügung und bot Lagermöglichkeiten. Die Firma Nösel war und ist ein Teil der aktiven Unterstützung der Aktion.


René Nösel
Foto: (Eble)


Textilreinigung Edelbert Weber Meisterbetrieb
Gartenstraße 26
, Ecke Karlstraße, 76133 Karlsruhe





























Herr Edelbert Weber und seine Frau haben direkt auf meine Anfrage hin, ihre Hilfe angeboten.
Aus hygienischen Gründen ist es grundsätzlich notwendig, die gebrauchten Stofftiere zu waschen. Sowohl für die weitere Bearbeitung bis zum Versand als auch für den weiteren Gebrauch durch die Kinder, die sie künftig wieder in den Arm nehmen werden.
Diese kostenintensive Arbeit bot mir Herr Weber kostenlos an. Die Reinigung Weber hat seit 1999 die gesammelten und gespendeten Kuscheltiere sackweise gewaschen und will das auch weiterhin tun.
Diese Meisterleistung war und ist beispiellos.

nach oben


Die Bundesregierung
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Tennesseeallee 2-4, 76123 Karlsruhe







Die Bundesrepublik Deutschland, hier Bundesfinanzverwaltung, vertreten durch das Bundesvermögensamt (BVA) Karlsruhe, bot mir die dringend benötigten Räumlichkeiten zur Lagerung und Transportvorbereitung. Es gestattete mir die unentgeltliche Nutzung eines Gebäudes innerhalb eines stillgelegten Kasernenareals bis zu dessen Abriss 2003.

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), Nachfolgebehörde des BVA, bot mir Ende 2004, aufgrund neuerer Presseberichte und der bereits bestehenden Erfahrung mit mir, erneut die unentgeltliche Nutzung eines stillgelegten Militärgebäudes an. Dieses nutze ich bis heute.

nach oben



Das städtische "Aktivbüro"












Das Aktivbüro der Stadt Karlsruhe, angegliedert an das Amt für Stadtentwicklung und Statistik, wurde gegründet, um ehrenamtlich Tätige zu unterstützen und die Freiwilligenarbeit zu fördern. Es hat mir immer mit Rat und Tat weitergeholfen und mit großem Einsatz bei der Raumsuche zum Fortbestand der Aktion beigetragen. Die Stadt Karlsruhe hat mich in vielseitiger Weise unterstützt. Ich habe mich nach meinem ersten Erfolg bei der Stadt Karlsruhe bekannt gemacht und mich dort persönlich vorgestellt.
Hier erhielt ich meine erste offizielle Anerkennung durch das Bürgermeisteramt.
Mit Schreiben des Oberbürgermeisters, vertreten durch den Ersten Bürgermeister Herrn Dr. Elmar Kolb, vom 30.08.1999, drücke er mir Dank und Anerkennung aus.

nach oben



Alle Sponsoren im Überblick
Für ihre Hilfe und Unterstützung bedanke ich mich bei allen beteiligten Firmen, Institutionen, Medien, Behörden und Personen, ohne die ein derartiger Erfolg nicht denkbar wäre:

Den Firmen:

"Capri Sonne" SiSi-Werke, Heidelberg, Herr Weber
Eble Baubetrieb und Umweltschutz Karlsruhe
Elektronik-Shop Nösel
Maisenhälder Repro & Kopierservice
Rudolf Schaffer Collection
Scheck-In Center am Mendelsohnplatz
Südwestdeutsche Speditionsgesellschaft SWS
Sybille Schleicher KommunikationsDesign
Textilreinigung Edelbert Weber Meisterbetrieb


Den Print-, Funk- und Webmedien:



Badische Neueste Nachrichten BNN

Boulevard Baden

Der Kurier – Wochenzeitung für Karlsruhe

Hit1, heute "die neue Welle"

Radio Querfunk, Lokalradio


RaumK – Kulturzeitung für Karlsruhe



Stadtzeitung, Amtsblatt der Stadt Karlsruhe
Südwestfunk SWR4
Webpräsenz der Stadt Karlsruhe


Dem Ritterorden:

"Ordre Equestre du Saint-Sauveur de Mont Réal"
www.oessm.de


Den Institutionen und Behörden der Stadt Karlsruhe:






Amt für Abfallwirtschaft AfA, Dir. Peter Blank
Amt für Gebäudewirtschaft
Amt für Stadtentwicklung und Statistik, Aktivbüro
Bürgermeisteramt Dez. I, BM Dr. Elmar Kolb (bis 2000)
Bürgermeisteramt Dez. II, BM Siegfried König
Bürgerservice und Sicherheit BUS, Dir. Dieter Behnle (bis 2007)
Büro des Oberbürgermeisters Heinz Fehnrich

Den Privatpersonen:
Ein besonderer Dank gilt den Privatpersonen Frau Eble , Armin Stumm, Marion M., Jamaika-David,
Ringo Lehmann, Katharina und Moriz, Thomas Grothe für die Finanzierung der Vorbereitungen und
Durchführung der "Meile 2008" und des laufenden Webbetriebs, Krystian und Maja ( ) von der
Firma Maisenhälder, für die kreative Hilfe bei der Ausgestaltung und der Unterstützung bei den
Printarbeiten, u. A.

und allen Spendern der Kuscheltiere.